2. Rundgang

Harald Neu Architekt + Städtebauarchitekt BDA, Darmstadt

Verfasser:

Harald Neu, Dipl.-Ing.

Mitarbeit:

Olena Shtreis
Jumana Al-Moyed
Christian Heinisch
Ole Metzker

Landschaftsarchitekt:

Beratung Landschaftsarchitektur:
Andreas Neumann Landschaftsplaner

Lageplan

Perspektive

Schnittansicht

Beurteilung des Preisgerichts

Die Grundidee, das Ibelo-Areal durch ein aufgeständertes Grünelement (grün-)räumlich zu strukturieren und den Kirchenvorplatz mit zwei flankierenden Baumreihen zu fassen, wird städtebaulich-freiraumplanerisch als interessanter Beitrag gesehen. Bei näherer Betrachtung und vor dem Hintergrund des ausgelobten Anforderungsprofils bietet die aufgeständerte Pergola-Konstruktion jedoch nicht die gewünschte Nutzungsflexibilität. Zudem wirkt sie dem Ort nicht angemessen. Der dargestellte Blüteneffekt des angedachten Blauregendachs begrenzt sich auf einen kurzen Blühzeitraum im Frühjahr und ist von geringer Dauer. Die dargestellten ovalen Beet-Inseln, die sich als Einschnitte im Pergolendach abbilden, wirken willkürlich und wenig spannungsreich. Die geforderten Stellplätze werden nicht befriedigend nachgewiesen, zumal auch eine temporäre Beparkung des ohnehin kleinen Kirchvorplatzes nicht zielführend ist.

Die im Ideenteil vorgeschlagene Rathauserweiterung ist städtebaulich denkbar und erscheint maßstabsgerecht. Der Erhalt des Bestandsbaums vor dem Ibelo-Kreisel wird gewürdigt, jedoch ist die Ausformulierung der Grünflächen im neu entstehenden Innenhof nicht überzeugend. Die Aussagen zur Gestaltung der Insel des Ibelo- Keisels sind wenig aussagekräftig. Insgesamt stellt die Arbeit einen ambitionierten Beitrag dar, der jedoch dem Ort und der gewünschten Nutzungsvielfalt nicht angemessenen ist und daher nicht für eine Realisierung empfohlen werden kann.

DOWNLOAD PLAN 1
DOWNLOAD PLAN 2